Dorfchronik Engenhahn

17,00 

fadengehefteter Festeinband, 336 Seiten, Format 17 x 24 cm, mit ca. 200 Abbildungen

  • Autor Vorname: Willi
  • Autor Nachname: Schwarz
  • ISBN-Code: ISBN: 978-3-87707-853-2
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: Juni 2016
  • Gewicht: 0.5

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte0000731 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Lokalgeschichte des Bergdorfes Engenhahn vereint sich in erklärender Weise mit der engeren und weiteren Geschichte. Es ist der Versuch, die natürlichen Ressourcen unter allen Umständen für alle Generationen zu bewahren. Der politische Wille möge deshalb das Brauchtum als Inszenierung in der Tradition und den Weisheiten, die das Leben geschrieben hat, zu Zeichen und Bildern werden lassen und mit der Folgezeit verbinden. Es ist eine Dorfchronik entstanden, die in handgeschriebenen Bänden aufgeschrieben ist und nachfolgend in Buchform gedruckt erscheinen wird. Das erste Buch ist nun fertig, weitere Bücher werden folgen. Gemeinsam bilden sie ein umfassendes geschichtliches Werk, das über den Tellerrand blickt, wodurch sich letztlich Lokal- und Weltgeschichte ergänzen. Als Besonderheit enthält das gedruckte Chronikbuch eine Art seitenbezogenes Lexikon zur textlichen Vertiefung und zum besseren Verständnis über Gedanken und Wandel im Bergdorf Engenhahn, als Vermächtnis für die Menschen aller Generationen und darüber hinaus für die Leser der Dorfchronik. Die Dorfchronik von Engenhahn schildert die Geschichte dieses Dorfes im Untertaunus bei Wiesbaden. Sie ist themenorientiert aufgebaut und beschreibt unter anderem die Entstehung der Kirchengemeinde St. Martha, des Orteils Wildpark und die gesellschaftliche, politische und kulturelle Geschichte des Dorfes.

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Dorfchronik Engenhahn“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.