Gunzenhäuser Zinngießer – Das Zinngießerhandwerk der Stadt Gunzenhausen

68,00 

fadengehefteter Festeinband mit rundem Rücken
Format 17 x 24 cm
248 Seiten
167 farbige + s/w-Abbildungen

  • Autor Vorname: Hans
  • Autor Nachname: Himsolt
  • ISBN-Code: 978-3-96049-075-3
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2020

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte000Gunzenhäußer_Zinngießer Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

(Mittelfränkische Studien, Beiband 2)

Das Handwerk der Zinngießer in Gunzenhausen behandelten in der älteren Literatur die Autoren Hans Bach, Wilhelm Lux, Konrad Seybold und seit 1978 der Autor selbst. In neuerer Zeit haben sich Dagmar Thormann und Werner Mühlhäußer der Thematik angenommen.
Ich möchte mit diesem Buch meine in mehr als 40 Jahren Forschung erarbeiteten Kenntnisse an 140 Zinnkrügen und -tellern und neuen von mir klassifizierten Zinnstempeln zu Gunzenhausen darstellen. Dieses Buch richtet sich deshalb nicht nur an den Forscher und Spezialisten, sondern auch und vor allem an historisch interessierte Laien.
(Hans Himsolt, Oktober 2020)

 

Additional Information

Weight1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Gunzenhäuser Zinngießer – Das Zinngießerhandwerk der Stadt Gunzenhausen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.