In fremder Erde ruh’n

25,00 

fadengehefteter Festeinband,
Format: 21 x 29,7 cm,
548 Seiten,
mit 200 farbigen Abbildungen

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: belletristik000790-1-2 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

In fremder Erde ruh’n – Die Harbacher im Zweiten Weltkrieg

Über 70 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges vergangen. Jenseits einer Gesamtbetrachtung dieser weltgeschichtlichen Ereignisse soll in dieser Arbeit gewissermaßen mit der Lupe in der Hand einer kleinen Zahl von individuellen Biografien nachgespürt werden:
Es handelt sich hierbei um Menschen des Grünberger Stadtteils Harbach, die im Krieg zu Tode kamen.

Neben den spannenden Fragen, wo und unter welchen Umständen ein Teil der Bewohner an den damaligen Fronten sein Leben lassen musste, werden auch die Kriegsereignisse im Raum Harbach und Grünberg selbst beleutet und neue Erkenntnisse dargestellt.

Durch die Einbindung zahlreicher unveröffentlichter Fotos, Dokumente aus Familienbesitzen und der Darstellung von Augenzeugenberichten ist eine lebendige, eine plastische und zugleich sensible Darstellung entstanden.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Autor Vorname

Autor Nachname

ISBN-Code

Auflage

Erscheinungsjahr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „In fremder Erde ruh’n“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.