„Mei Oma und mei Opa!

15,00 

fadengehefteter Festeinband,
63 Seiten,
Format 12,5 cm x 20,0 cm,
keine Abbildungen

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: belletristik000790-1-6 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

…aber bei der Oma derf ich des fei“

Alles, was die Eltern eigentlich nicht so gern haben, das darf jeder Enkel bei jeder Oma und jedem Opa. – Mei Oma und mei Opa!
Des fängt bei der Schokolade an: „Da mei Spatz, da hast an Schokolad, kannst uns ja doch noch net verrat, solang du noch net sprech kannst.“ Und hört beim Trinken noch lang net auf: „Sag einfach, mir hamm Wasser getrunkng. Von dem süßen Saft derfst du daheim nichts erzähl, gell.“
Aber auch bei anderen Dingen sind die Sichtweisen neu, sobald ein Enkel im Spiel ist: Ballspielen im Blumenbeet? „Ach, schau, wie süß!“. Zerdeppern von der teuersten Vase? „Guck, was der scho alles kann, der klee Frecker!“ Die Katz am Schwanz ziehen? „Ich glaub, des wird amal a Tierarzt.“
Dieses Buch ist eine Anleitung zum Glücklichsein für Großeltern und für Eltern ein Hinweis, was ihnen selbst einmal blüht, wenn sie nicht mehr mit eisernem Besen, wenn sie selbst einmal … Auf jeden Fall: Allerschönste Erinnerung für die Kleinen an Oma und Opa, und was ihnen alles – aber wirklich nur ausnahmsweise! – erlaubt war.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Autor Vorname

Autor Nachname

ISBN-Code

Auflage

Erscheinungsjahr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Erstellen Sie die erste Bewertung von “„Mei Oma und mei Opa!”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.