Neustadt an der Aisch durch das Objektiv. Ein Spaziergang mit der Kamera

15,10 

64 Seiten mit 84 Abbildungen vierfarbig, Texte in deutsch, englisch und französisch, Format 25 x 21 cm, Festeinband

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: heimatgeschichte000038 Kategorie:

Beschreibung

Einen „Spaziergang mit der Kamera“ hat der Lokalredakteur und Fotograf Harald J. Munzinger veröffentlicht: „Neustadt an der Aisch durch das Objektiv“ nennt er seinen 62 Seiten starken Bildband. Freilich erhebt Munzinger, den 1966 eine Urlaubsvertretung erstmals in den Aischgrund verschlagen hat, nicht den Anspruch, „objektiv“ zu sein. Frank und frei erklärt er in der Einführung seine Liebe zu Neustadt und seinen Menschen. Und so zeigen die Farbfotos ein Städtchen, das vor allem von seiner alten, gut erhaltenen Bausubstanz geprägt ist, sei es das Nürnberger Tor, der Neptun am Marktplatz oder die zahlreichen historischen Türme. Das Brauchtum kommt genausowenig zu kurz wie der mundgerecht fotografierte Karpfen.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Autor Vorname

Autor Nachname

ISBN-Code

Auflage

Erscheinungsjahr

Gewicht

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Neustadt an der Aisch durch das Objektiv. Ein Spaziergang mit der Kamera“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.