Simon Ottenstein – Lehrer und Kantor in Bamberg von 1854 bis 1874

12,90 

Klebegebundene Klappenbroschur
Format 12 cm x 19 cm
90 Seiten
43 teils farbige Abbildungen

 

 

  • Autor: Ilse Vogel
  • ISBN-Code: 978-3-87707-260-8
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 14. Juli 2022

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: Geschichte_Simon Ottenstein Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Simon Ottenstein

Lehrer und Kantor in Bamberg von 1854 bis 1874

 

Ottenstein gab es ab 1817 in Pahres, auch in Diespeck und Neustadt an der Aisch, Bing kamen aus Scheinfeld und Memmelsdorf in Unterfranken – in Gunzenhausen begegneten sie sich zum ersten Mal.

Bald lebten die Ottenstein in Bamberg, später in Fürth und Nürnberg, Bing etablierten sich ab 1865 in Nürnberg.

 

 

 

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Simon Ottenstein – Lehrer und Kantor in Bamberg von 1854 bis 1874“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.