Um Gottes Willen: ein Priester!

(1 Kundenrezension)

19,80 

fadengehefteter Festeinband mit rundem Rücken
Format 17 x24 cm
324 Seiten

  • Autor Vorname: Jutta
  • Autor Nachname: Brück
  • ISBN-Code: ISBN: 978-3-87707-106-9
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: Juni 2017
  • Gewicht: 0.5

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: belletristik000790 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Kurzgeschichten aus dem Leben des Peter Dyckhoff

Ich bin tolerant. Du musst so denken wie ich! Was halten Sie von diesem Satz, der die Haltung einiger Menschen prägt? Ernste und auch humorvolle Antworten finden Sie vielleicht in einigen der 140 Kurzgeschichten aus dem Leben des Pfarrers Dr. Peter Dyckhoff. Ein gewagtes Vorhaben ist es, ein großteils biografisches Buch zu erstellen, ohne dass derjenige, um den es geht, hiervon weiß. In diesem Fall ist das so.

Es sollte eine Überraschung für Pfarrer Dr. Peter Dyckhoff zu seinem 80. Geburtstag sein. Dieses Buch bezweckt keine „Beweihräucherung“ von Peter Dyckhoff – im Gegenteil. Auch er hat Ecken und Kanten, denn er ist gottlob ebenfalls „nur ein Mensch“. In 140 Kurzgeschichten mit mehr als 200 Farbfotos wird sein „kurvenreiches“ LEben skizziert und über sein geplantes Vermächtnis gesprochen – ernst, nachdenkenswert, aber auch humorvoll.

Die Erzählungen sollen nicht ausschließlich der Unterhaltung dienen; sie beinhalten meist auch Lebensweisheiten und -wahrheiten für „Hellhörige“. Die Worte von Persönlichkeiten aus Kirche, Öffentlichkeit und Kultur sowie die Beiträge von Lehrenden des Ruhegebetes, denen er sich allen sehr verbunden fühlt, lassen im zweiten Teil des Buches den „etwas anderen“ Pfarrer erkennen.

1 Bewertung für Um Gottes Willen: ein Priester!

  1. Theresia Winkelhöfer

    5.0 von 5 Sternen

    Ein kostbarer Schatz
    Von Amazon Kunde am 20. August 2017

    Es sollte ein Überraschungsgeschenk zum 80. Geburtstag werden, und es wurde ein Geschenk an alle, die mit dem Geburtstagskind in irgendeiner Weise verbunden sind: Jutta Brücks Buch „Um Gottes Willen: ein Priester!“ Schon das Cover macht deutlich, um welchen Priester es geht: um Dr. Peter Dyckhoff.

    Aber auch diejenigen, die Pfarrer Dyckhoff nicht kennen, lesen so einiges Humorvolles und Nachdenkenswertes aus dem Leben eines Geistlichen und erfahren, welchen Gefahren und Anfeindungen ein Priester ausgesetzt sein kann – aber auch welche Freude dieser Beruf mit sich bringt.

    In 140 kurzen Geschichten und mit mehr als 200 Farbfotos skizziert Jutta Brück, die Dyckhoff schon seit Kindertagen kennt, Dyckhoffs kurvenreiches Leben. Da dies in kurzen Geschichten und nicht als zusammenhängende Biographie geschieht, wird die Spannung des Lesers durch das ganze 315 Seiten starke Buch gehalten. Stationen seines Lebens und besondere Situationen in Dyckhoffs Leben werden in „Zeitblöcken“ untergebracht, wobei jede Geschichte auch alleine stehen kann. Jutta Brück gelingt es, sowohl humorvolle Anekdoten als auch ernste Erinnerungen zu Wort kommen zu lassen und miteinander zu verbinden.

    Einen breiten Raum nimmt selbstverständlich Dyckhoffs Lebenswerk ein – das Ruhegebet. Der Leser bekommt einen tiefen Einblick in die Zeit, in der Dyckhoff dem Ruhegebet begegnete. Es wird deutlich, wie dieses Gebet immer mehr Raum in seinem Leben einnahm, wie es sein Leben veränderte und prägte und welch einen Einsatz Dyckhoff noch immer macht, um diese Gebetsart möglichst vielen Menschen nahezubringen.

    Dieses Buch von Jutta Brück ist ein Geschenk an den Freund und Begleiter durch Jahrzehnte hindurch. Es ist aber auch ein Geschenk an alle, die Peter Dyckhoff schätzen und lieben gelernt haben. Es geht allerdings nicht um eine „Beweihräucherung“ des Jubilars. Brück macht auch Ecken und Kanten des bekannten geistlichen Schriftstellers deutlich. Immer aber geht es darum, ihn als einen liebenswerten Menschen darzustellen, dessen Persönlichkeit herausfordert und nicht unbeteiligt sein lässt.

    Danke, Jutta Brück, für dieses wunderbare Buch. Es ist ein kostbarer Schatz …

    Sr. M. Theresia Winkelhöfer ADJC

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.