Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins

24,00 

Fadengeheftete Broschur
Format 17 x 23,5 cm
332 Seiten
mit 81 teils farbigen und s/w Abbildungen

  • Autor Nachname: Aachener Geschichtsverein
  • ISBN-Code: 978-3-87707-200-4
  • Auflage: 1., Auflage
  • Erscheinungsjahr: Februar 2021

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte000_Zeitschrift_des_Aachener_Geschichtsvereins_Band_121-122 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Band 121/122 (2019/2020)

Auch der Band 121/122 des Aachener Geschichtsvereines für die Jahre 2019 und 2020 weist nachdrücklich auf die lange Tradition des Aachener Geschichtsvereins hin, die Historie der Stadt und ihres unmittelbaren Umlandes zu erforschen und die Erlebnisse dieser Forschungen allen Interessierten zugänglich zu machen. Denn auch bei diesem Band ist der thematische Bogen weit gespannt: Von der Stadtarchäologie und Denkmalpflege über das immer wieder spannende Bildprogramm des Karlsschreins zum Galmei-Abbau in Kelmis und den Studierenden unter dem Hakenkreuz, von Aachener Gesandten am französischen Hof der Frühen Neuzeit zu den Siegeln der mittelalterlichen Herrscher als spannende Bildquelle und zum persönlichen Erleben des Kriegsendes 1944 hier im äußersten Westen des damaligen Reiches.

Additional Information

Weight1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.