Bürger auf die Burg!

9,95 

fadengehefteter Festeinband mit rundem Rücken
Format 17 x 24 cm
144 Seiten
mit 56 Abbildungen

  • Autor Vorname: Marina
  • Autor Nachname: Scheinost
  • ISBN-Code: ISBN: 978-3-96049-039-5
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2019

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte000200jahrealtenburgverein Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

200 Jahre Altenburgverein

Um den Verfall der Burg zu verhindern, wurde am 18. Juli 1818 der „Verein zu Erhaltung der Babenburg bei Bamberg“ gegründet. In der Chronik ist zu lesen, dass ein Verein edler Bamberger Bürger zum Besten ihrer Vaterstadt die ehrwürdige Ruine, die nun dem Öffentlichen gewidmet ist, gekauft habe. Der königliche Postmeister Freiherr Anton von Grafenstein war der Hauptinitiator für diesen Kauf und in der Folgezeit ist es mit der Unterstützung und Spenden der Mitglieder des Altenburgvereins gelungen, den unabwendbaren Verfall zu stoppen und durch viele kleinere und größere Baumaßnahmen wieder eine intakte Anlage zu schaffen, so wie wir sie heute kennen.
Die Altenburg für die Bamberger Bürgerinnen und Bürger zu erhalten ist auch heute, 200 Jahre nach der Gründung des Vereins, unsere vordringliche Aufgabe.

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Bürger auf die Burg!“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.