Die Pfarrbeschreibungen der Erzdiözese München und Freising von 1817 (3 Teile)

120,00 

fadengehefteter Festeinband mit rundem Rücken
Format 16,5 cm x 23,5 cm
2.276 Seiten (Aufgeteilt in 3 Teilbände)
zahlreiche tabellarische Abbildungen

  • Herausgeber: Verein für Diözesangeschichte von München und Freising
  • Autor Vorname: Franz Xaver
  • Autor Nachname: Bischoff (Hg.)
  • ISBN-Code: 978-3-96049-088-3
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2020, April 2021

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

(Studien zur altbayerischen Kirchengeschichte Band 16)

Das vorliegende Werk in drei Teilbänden enthält die Edition der Pfarrbeschreibungen der ehemaligen Diözese Freising samt der im Jahr 1817 provisorisch unterstehenden Chiemseer und Salzburger Diözesananteile. Es verdankt sein Entstehen einer Initiative des Vereins für Diözesangeschichte von München und Freising. Dieser nimmt die Gelegenheit der 200-Jahr-Feier des Erzdiözese München und Freising im Jahr 2021 zum Anlass, einen eigenen Beitrag zur Erforschung der Geschichte der Erzdiözese und ihrer Vorgängerdiözesen zu leisten und diese wichtige Quelle im Sinne bester wissenschaftlicher Grundlagenforschung der Diözesan- und Pfarrgeschichte und darüber hinaus der historischen Forschung allgemein zur Verfügung zu stellen.

 

Additional Information

Weight1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Pfarrbeschreibungen der Erzdiözese München und Freising von 1817 (3 Teile)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.