Sechs Jahrhunderte Neustädter Lateinschule im Spiegel der Schuljubiläen

10,90 

Klebegebundene Broschur
Format 14,8 x 21 cm
44 Seiten
23 farbige und schwarz-weiße Abbildungen

 

  • Autor: Wolfgang Mück
  • ISBN-Code: 978-3-87707-244-8
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 22. Februar 2022

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte000miszellen_band_10_lateinschule Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Sechs Jahrhunderte Neustädter Lateinschule im Spiegel der Schuljubiläen

Miszellen zur Geschichte der Stadt Neustadt an der Aisch – Band 10

Wolfgang Mück widmet sich im zehnten Band der Miszellen zur Geschichte der Stadt Neustadt an der Aisch der Neustädter Lateinschule im Lauf der sechs Jahrhunderte ihres Bestehens.

Zuletzt feierte das Friedrich-Alexander-Gymnasium im Jahr 2017 ein großes Jubiläum: die 450-Jahr-Feier. Diese Zeitrechnung beruht jedoch auf einer Fehlinterpretation. Denn die Lateinschule in Neustadt ist weitaus älter und lässt sich bis ins Jahr 1438 zurückverfolgen.
Wolfgang Mück greift deshalb die vorreformatorischen Traditionsstränge der Neustädter Lateinschule auf und erläutert die Hintergründe des im 18. Jahrhundert in der Blütezeit der Hochfürstlichen Stadtschule entstandenen Narratives einer 1567 erfolgten Schulgründung.

 

 

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Sechs Jahrhunderte Neustädter Lateinschule im Spiegel der Schuljubiläen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.