Tagungsband zur Belehnung Burggraf Friedrichs VI. von Nürnberg und Kur-Brandenburg

39,00 

fadengehefteter Festeinband mit rundem Rücken
Format 16,5 x 24 cm
492 Seiten + 1 Klappkarte
60 farbige Abb.

  • Autor Vorname: Mario, Georg
  • Autor Nachname: Müller, Seiderer
  • ISBN-Code: 978-3-96049-071-5
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2020

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte000Tagungsband_zur_Belehnung_Burggraf_Friedrichs_Nürnberg Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

105. Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken

Am 18. April 2017 jährte sich die formelle Belehnung des Burggrafen von Nürnberg Friedrich VI. mit dem Kurfürstentum Brandenburg zum 600. Male.
Diese Belehnung Burggraf Friedrichs VI. markierte den Beginn einer Beziehungsgeschichte auf dynastischer Grundlage, die in weiten Teilen Mittel- und Oberfrankens prägende Spuren hinterließ – bis hin zur allenthalben sichtbaren Präsenz des roten Brandenburger Adlers als Symbol der markgräflichen Würde. Nicht nur für die Mark Brandenburg und Berlin sondern auch für die Regierungsbezirke Mittel- und Oberfranken des heutigen Bundeslandes Bayern besitzt die Belehnung des Burggrafen von Nürnberg mit der Mark Brandenburg den Rang eines herausragenden “Erinnerungsorts”, der zugleich ihre Verflechtung mit den nordöstlichen Regionen Mitteleuropas deutlich werden lässt.

Additional Information

Weight1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Tagungsband zur Belehnung Burggraf Friedrichs VI. von Nürnberg und Kur-Brandenburg“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.