Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 117/118, Jahrgang 2015/2016

24,00 

Fadengeheftete Broschur, 296 Seiten, Format 17 cm x 23,5 cm, mit 42 teils farbigen Abbildungen

  • Autor Nachname: Aachener Geschichtsverein
  • ISBN-Code: ISBN: 978-3-87707-998-0
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Gewicht: 0.5

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte0000735 Kategorie:

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis Andreas Schaub: Archäologie in Aachen 2015
Dáire Leahy u. Diana Busse: Eine Uferbefestigung am Johannisbach: Wie sich in römischer Zeit Gewässer zähmen ließen.
Michael -Menzel: Am Ende des Reiches. Aachen, Ludwig IV. und die Wahlmonarchie.
Thomas R. Kraus: Eine Aachener Ausfertigung der Goldenen Bulle Karls IV. vom Jahre 1356.
Max Plassmann: Das Aachener Bürgertum im Spiegel Kölner Rentquittungen des Spätmittelalters.
Dietmar -Kottmann: Grenzumschreibungen im Aachener Westen im 14. und 15. Jahrhundert.
Thomas R. Kraus: Landwirtschaft, Handel und Kultur. Eine Momentaufnahme für Aachen, Burtscheid und Kornelimünster (1798/99).
Heinz Duchhardt: Der Wiener Kongress 1814/15 – ein europäisches Ordnungsmodell im Rückblick.
Jeroen P. M. Koch: König Wilhelm I. (1772-1843). Oranierfürst in Zeiten von Revolution und Krieg.
Katja Eßer: Zum Beginn professioneller Meteorologie in Aachen: Peter Polis (1869-1929) und seine Vorläufer.
Hans–Ludwig Selbach: Frankreichs verdeckte Kirchenpolitik im Rheinland nach dem Ersten Weltkrieg (1918-1924).
Dietrich Lohrmann: Hans Francken: Ein Bericht aus Aachen vom August 1945.
Thomas Müller: Grenze und Gewalt. Ermittlungen zu den Todesschüssen an der „Aachener Kaffeefront“.
Vereinsbericht – Besprechungen – Neue Aachen-Literatur

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 117/118, Jahrgang 2015/2016“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.