Dokumente zur Geschichte der Gesellschaft für fränkische Geschichte und ihres Umfeldes

34,00 

Hardcover: Gebunden
Format: 24,5 x 17,5 cm
Seiten: 476

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 7e987a2e4c18 Kategorien: ,

Beschreibung

(= XIII. Reihe: Neujahrsblätter (48))

Die Dokumente berichten über die Anfänge der Gesellschaft und die umstrittene Art der Leitung durch den Geschäftsführenden Sekretär, über die wirtschaftlichen Schwierigkeiten nach dem Ersten Weltkrieg, das selten unproblematische Verhältnis zur 1927 gegründeten Kommission für bayerische Landesgeschichte, sie geben aufschlussreiche Einblicke auch in den Neubeginn fränkischer Geschichtswissenschaft unter schwierigsten Arbeits- und Lebensbedingungen in der Zeit unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, sind auch Zeitzeugnisse für die Arbeitsziele und Arbeitsmöglichkeiten in der zweiten Hälfte der vierziger Jahre des 20. Jahrhunderts und das menschliche und kollegiale Zusammenleben im Zeichen der Entnazifizierung mit ihren Verdächtigungen, Denunziationen und Persilscheinen, falschen Selbsteinschätzungen, Erwartungen und Enttäuschungen.

 

Additional Information

Weight 1 kg