Einführung und Verlauf der Reformation in Nördlingen

14,90 

klebegebundene Broschur
104 Seiten
Format 14,8 x 21 cm
mit 51 meist farbigen Abbildungen

  • Autor Vorname: Wilfried
  • Autor Nachname: Sponsel
  • ISBN-Code: ISBN: 978-3-87707-100-7
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: Februar 2017
  • Gewicht: 1

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte000766 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Mit einem Rundgang zur Reformationsgeschichte der Stadt

Der 31. Oktober gilt als der Beginn der Reformation. Der damals 34-jährige Augustinermönch Martin Luther veröffentlicht seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche. Diese Publikation soll klären, warum gerade in Nördlingen die Gedanken der Reformation schon ein halbes Jahr nach Luthers Veröffentlichung der 95 Thesen so positiv aufgenommen worden sind.

Um eine Antwort auf diese Feststellung zu finden, muss der Blick auf das dortige Karmeliterkloster gerichtet werden, denn hier fiel der refomatorische Impuls auf besonders fruchtbaren Boden. Auf welchen Wegen hat man in der Abgeschiedenheit des Klosters Kenntnis von den Vorgängen in Wittenberg erhalten?

Welche Rolle spielten dabei die Nördlinger Studenten auf den Universitäten Wittenberg und Leipzig?

Ebenfalls enthalten ist ein Rundgang zur Reformationsgeschichte der Stadt.

von Wilfried Sponsel

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Einführung und Verlauf der Reformation in Nördlingen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.