Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte, Band 58 (2018)

24,00 

klebegebundene Broschur,
340 Seiten,
Format: 16,5 cm x 23,5 cm,
mit 22 teils farbigen Abbildungen

  • Autor Vorname: Verein für Diözesangeschichte von München und Freising e.V.durch Franz Xaver Bischof (Hg.)
  • ISBN-Code: ISBN: 978-3-96049-021-0
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2018

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: geschichte0832 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Verein für Diözesangeschichte von München und Freising e.V.durch Franz Xaver Bischof (Hg.)

Der Verein für Diözesangeschichte von München und Freising e.V. wurde im Jahre 1924 gegründet. Sein Zweck ist die Erforschung der Geschichte des ehemaligen Bistums Freising und nunmehrigen Erzbistums München und Freising, die Pflege geschichtlichen Bewusstseins und die Sorge um die Denkmäler der Geschichte im Bereich des Erzbistums. Der Verein steht unter dem Protektorat des Erzbischofs von München und Freising und zählt derzeit etwa 550 Mitglieder.

Seine Aufgaben nimmt der Verein für Diözesangeschichte von München und Freising wahr durch wissenschaftliche Veröffentlichungen; insbesondere die „Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte“ und die „Studien zur altbayerischen Kirchengeschichte“. Er veranstaltet regelmäßig Vorträge und Studienfahrten; außerdem unterhält er eine Fachbibliothek

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte, Band 58 (2018)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.