Pilze zwischen Frankenhöhe und Steigerwald

49,90 

fadengehefteter Festeinband mit rundem Rücken
Format 29,7 x 21,0 cm
420 Seiten
ca. 700 farbige Fotos

  • Autor Vorname: Dr. med. Ekkehard
  • Autor Nachname: Schell
  • ISBN-Code: 978-3-96049-062-3
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erscheinungsjahr: 2019

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: sonstiges000pilzbuch_dr_schell Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Die Pilzwelt unserer Heimat

Seit seinem 8. Lebensjahr „geht der Autor in die Pilze“. Dieses Buch spiegelt sein Wissen der Pilzwelt des Landkreises Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim über mehr als 40 Jahre wider. Erstmals wurde ein Buch konzipiert, das die Pilze eines kleinen und leicht überschaubaren Bereiches darstellt und beschreibt: Dr. med. Ekkehard Schell gibt mit über 760 Bildern einen Überblick der wichtigsten Speise- und Giftpilze seiner Heimat. Es werden 295 Arten ausführlich behandelt.
Das vorliegende Werk ist kein trockenes Bestimmungsbuch: In liebevoller Art und eigener individueller Sichtweise werden die Pilzarten erläutert. Bei nahezu jeder Artenbeschreibung hat der Autor neben dem „Steckbrief“ des jeweiligen Pilzes persönliche Bemerkungen, oft gepaart mit kleinen, humorvollen „Einlagen“, hinzugestellt.
Für den Leser ist es wichtig, hier ein Buch in Händen zu halten, in dem er mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die in unserem Landkreis gefundenen Pilzarten richtig zuordnen kann.
Die Fotografien wurden mit wenigen Ausnahmen alle vom Autor im Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim gemacht. Eine Beschreibung der verschiedenen Fundortregionen, Verwertung von Pilzen mit verschiedenen kulinarischen Empfehlungen, Aspekte zu Natur, Umwelt und Klima in unserer Heimat und vieles mehr runden das Buch ab. Ein Buch, mit dem sich jeder der Welt der Pilze unserer Heimat nähern und sein Wissensspektrum erweitern kann.

Additional Information

Weight 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Pilze zwischen Frankenhöhe und Steigerwald“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.